» »

Wartung

Erhöhen der Lebensdauer des Getriebes

Selbst wenn das Getriebe unter günstigen Bedingungen arbeitet und nicht stark beansprucht wird, ist es immer bequem, regelmäßig inspizieren die Kette den Grad der Spannung und der Verschleiß der Zahnräder und die Effizienz der Schmierung (Ölstand im eventuellen Tank, Regelmäßigkeit Zu- und Art der Schmierstoff).

Im Fall von Schmieröl-Bad oder Umlaufschmierung ist notwendig, um alle das Öl mindestens zweimal im Jahr und gründlich zu ersetzen reinigen Sie den Tank, um den Schlamm abgelagert zu entfernen.

Die häufigsten Störungen sind auf unzureichende Wartung zurückzuführen. Eine ausreichende Schmierung minimiert Reibung und Verschleiß, wodurch die Dauer der Übertragung mit entsprechender Energieeinsparung . Die Pflege auch wichtig, um das vorzeitige Ende der Kette oder größere Schäden zu vermeiden.

Zur Aufrechterhaltung der Leistung der Kette sollten sorgfältig prüfen:

·         Die Ausrichtung und Parallelität der Zahnräder und deren Verschleisszustand

·         Der allgemeine Zustand des Gehäuses, der Schutzvorrichtungen und Kettenführungen

·         Die Bedingungen für die Schmiereffizienz (Ebene und Zustand des Schmiermittels und der beobachtete Effekt auf der Kette)

 

BEWERTUNG DES VERSCHLEISSZUSTANDES DER KETTE

Bei allen Wartungsarbeiten empfohlen, die Kettenspannung überprüfen. Eine geeignete Spannung zu gewährleisten, um einen Pfeil (Ausbeulung) etwa 1% des Radstandes der Zahnräder aufweisen. Wenn nicht, müssen Sie auf Spannkette durch Aufzeichnung der Position eingreifen.

Wenn die Dehnung den Wert von zwei fachen der Kettenteilung erreicht, wird vorgeschlagen, dass keine weiteren Maßnahmen an den Kettenspanner vorgenommen werden, sondern dass zwei Kettengleider entfernte werden. Für diese Demontage und Montage-Phase, sollten Sie die entsprechende Ausrüstung verwenden.

Es ist auch wichtig den Verschleiß der Zahnräder und der Arbeitsoberfläche der Zähne zu überprüfen. Es empfiehlt sich in jedem Fall einen gleichzeitigen Austausch sowohl der Kette als auch der Zahnräder durchzuführen. Der Verschleiß der einer der beiden Komponenten führt zu der schnellen Verbrauch der anderen. Eine abgenutzte Kette auf einem neuen Getriebe montiert werden, um das Phänomen der so genannten "Zahnsprung ", die Unregelmäßigkeiten der Operation führt dazu neigen, während eine neue Kette auf einem Gang getragen montiert, wird die Kette an einem frühen Dehnung führen (die Kette arbeiten ein größerer Durchmesser des ursprünglichen theoretischen und wird überbeansprucht Aufnahmen).